mindfulknitting

  Startseite
    Strick
    Book of the month
  Archiv
  My patterns/Errata
  Errata: Mirabilis shirt
  Errata: Laughing Carrots Cardigan
  Short row heel
  Online knit mags
  Lost in Translation
  SP 12 questionnaire
  Books 2008
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    maschenkunst
    - mehr Freunde




  Links
   Agnes
   Amelia
   Angeknüpft (Mandy)
   Angela
   Anne
   AUdrey
   the blue blog
   bread&circulars
   Cecile
   Claudia
   Dances with wool
   dolliedaydream
   Eireann
   Erika
   Georgia
   Himawari (Claudia)
   Hipknits
   Ingrid
   ishi-knit
   Juju
   Kim
   Kim Salazar
   Kleines sockhaus
   Knitty-blog
   Knitty links
   Kyndra
   Maria's linklist
   Maria's blog
   Mascha
   making things
   Marie
   Michelle
   Oeline
   Paula
   Poshyarns
   Reisreus
   Saartje
   savannahchik
   See Eunny knit
   serendipity
   Singing Weaver
   skein
   strikkelis
   Susan
   Strickmamselle
   Susan's artesprit
   Tammina
   Thread&Yarn
   Tina
   Torsades
   Ulla
   Ulrike's spinning around blog (unbedingt anschauen)
   wise craft
   Wollmeise
   Yarnstorm
   Yarnharlot




  Letztes Feedback
   24.11.17 15:55
    Speziell arbeiten fur Si
   29.11.17 06:38
    Sie suchen die Liebe fur
   30.11.17 15:22
    Sie denken, zwei kiski a
   2.12.17 11:15
    Sie beabsichtigen otdrju
   7.12.17 13:18
    Sie denken, zwei Zehensp
   8.12.17 14:46
    Sie wollen die Beziehung





http://myblog.de/mindfulknitting

Gratis bloggen bei
myblog.de





Anne Shirley Scarf

Dribbling Drops Socks

Chilichoc Scarf

My former magknits patterns are available as downloads from Ravelry

Bloomsbury Scarf

Tiffany - Latvian mittens

Laughing Carrots Cardigan

A problem has occurd on rows 3 and 4 of the chart:

On row 3 you are asked to make a double yarn over which you have to work as follows on row 4, or you will not have enough stitches at the end of row 4:

knit 1, purl 1, knit 1 into back of loop.

It is vital, that you work 3 stitches into the double yarn over.

Timon - baby cardi and cap: available as Ravelry download
Snicket socks: available as Ravelry download
Tropicana socks: available as Ravelry download
Jumpin' Gym - kid's garment: available as Ravelry download




Hier ist

Tropicana
Die Farbkombination und die Leuchtkraft der Farben dieser Wolle rufen bei mir das Bild des Dschungels hervor. Ich habe versucht das im Muster umzusetzen. Das Wellenmuster sieht für mich aus wie Sonnenstrahlen, die durch das Blättergrün brechen.
Das Muster besteht nur aus 4 Reihen, die man sich leicht merken kann, so sind sie ein ideales Mitnahmeprojekt.

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Material:
Wollmeise Regenbogen (100 % Wollel, 320 m pro 100 g), erhältlich bei: wollmeise , 1 Knäuel (= 125 g). (Inzwischen gibt es eine neue Qualität, die sich auch hervorragend eignet, da hat der Knäuel 150 g).
1 Nadelspiel 2.5 mm, Maschenmarkierer, 2 Hilfsnadeln, 1 Nähnadel
Größe
Beschrieben für Größe 38. Die Socken sind sehr locker, da die mittleren Reihen über 80 M haben.
Maschenprobe:
28 M and 40 R = 10 cm x 10 cm glatt rechts
Tropicana Muster:
R 1:* 3r –6Mr von vorn und hinten abstricken (= 12 M) –2r*
R 2 & 3: r
R 4: *2rzusammenstricken (3 Mal) –5r – 2rzusammenstricken (3 Mal)*
Sohle: glatt rechts
Bein:
55 Maschen anschlagen und auf 3 Nadeln verteilen: N1 & 2: 22 M, N 3: 11 M. Zur Runde schließen.
1 Reihe rechts stricken dann mit Tropicana Muster beginnen. Die 4 Reihen 12 x wiederholen (= ca. 13 cm). Dann gewünschte Ferse stricken. Modell zeigt Ferse mit verkürzten Reihen:
3 M von N 3 & 2 auf N 1 schieben, d. h. 3 M auf jeder Seite. Sie haben nun 28 M auf N 1. Die Ferse wird glatt rechts gearbeitet. Stricken Sie alle M der Fersennadel ab, wenden Sie und heben Sie die erste M ab, dabei ziehen Sie den Faden nach hinten und unten, so daß eine Doppelmasche entsteht. Stricken Sie bis zum Ende der Reihe, wenden Sie und ziehen Sie wieder den Faden nach hinten und unten, damit eine Doppelmasche entsteht. Stricken Sie bis zur letzten M vor der Doppelmasche, wenden, Doppelmasche ausführen usw. bis noch 9 M auf der Fersennadel (Nadel 1) sind. Die Doppelmaschen werden auf die beiden Hilfsnadeln geschoben.
Stricken Sie eine R über alle Maschen, auch die von N 2 und 3.
Für den zweiten Teil der Ferse stricken Sie immer am Ende der Reihe eine M der Hilfsnadel auf die Fersennadel, wenden, führen eine Doppelmasche aus, stricken bis zum Ende der Reihe, stricken eine M der Hilfsnadel, führen die Doppelmasche aus, stricken bis zum Ende der Nadel, die Doppelmasche wird abgestrickt, eine M von der Hilfsnadel auf die Fersennadel stricken, wenden, Doppelmasche ausführen etc. bis alle Maschen der Hilfsnadel wieder auf der Fersennadel liegen. Es sollten jetzt so viele Maschen wie angeschlagen sein (55).
Fuß:
Jeweils 3 M am Anfang und Ende von N 1 (Fersennadel) auf die N 2 & 3 zurückschieben. Es sind nun 22 M auf N 1. Diese M werden glatt rechts für die Sohle gestrickt. Das Tropicanamuster wird nur über die 33 M von Nadel 2 und 3 gestrickt.
Weiterstricken bis der Fuß 5 cm kürzer ist als gewünscht, dann Bandabnahme ausführen:
Maschen auf 4 Nadeln verteilen: (Nadel 1 & 3 & 4: 14 M, N 2: 13 M). Wie folgt abnehmen:
N 1 & 3: r bis zu den letzten 3 M, 2 r zusammenstricken, 1 r
N 2 & 4: 1r, 1 M abheben, 1 r, abgehobene M über diese M heben

Abnahmen in folgenden R: 1, 5, 8, 11, 13, 15, 17. Ab R 18 in jeder R abnehmen.
2. Socke ebenso stricken.
Fäden vernähen. Fertig!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung