mindfulknitting

  Startseite
    Strick
    Book of the month
  Archiv
  My patterns/Errata
  Errata: Mirabilis shirt
  Errata: Laughing Carrots Cardigan
  Short row heel
  Online knit mags
  Lost in Translation
  SP 12 questionnaire
  Books 2008
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    maschenkunst
    - mehr Freunde




  Links
   Agnes
   Amelia
   Angeknüpft (Mandy)
   Angela
   Anne
   AUdrey
   the blue blog
   bread&circulars
   Cecile
   Claudia
   Dances with wool
   dolliedaydream
   Eireann
   Erika
   Georgia
   Himawari (Claudia)
   Hipknits
   Ingrid
   ishi-knit
   Juju
   Kim
   Kim Salazar
   Kleines sockhaus
   Knitty-blog
   Knitty links
   Kyndra
   Maria's linklist
   Maria's blog
   Mascha
   making things
   Marie
   Michelle
   Oeline
   Paula
   Poshyarns
   Reisreus
   Saartje
   savannahchik
   See Eunny knit
   serendipity
   Singing Weaver
   skein
   strikkelis
   Susan
   Strickmamselle
   Susan's artesprit
   Tammina
   Thread&Yarn
   Tina
   Torsades
   Ulla
   Ulrike's spinning around blog (unbedingt anschauen)
   wise craft
   Wollmeise
   Yarnstorm
   Yarnharlot




  Letztes Feedback





https://myblog.de/mindfulknitting

Gratis bloggen bei
myblog.de





Filou Cardigan



Hi folks,

sorry, I have to whine a bit, but this myblog drives me crazy. For weeks it allows only a selection of photos to be uploaded. I cannot find out the criteria the program uses. So, it has accepted this photo, but not those of my Opal cardigan. I wanted to post about the latter for weeks,. Now it is finished and I still cannot show it to you. Quite frustrating. I also wanted to show another photo of the Snicket socks, but myblog refused to accept the photo! This is really annoying.

Well, to more pleasant things. I finished and delivered the Filou cardigan which comes along with a short-sleeved sweater (I showed that one a couple of months ago). The pattern and yarn for the cardigan as well as for the sweater are now available from wollkontor - my LYS .
It is entirely knit in atelier zitron Filou and Kokon, both yarns are very soft and light. It is a very sensual feeling to wear these yarns. The pattern is very easy, a great relaxing project.

I will try to take a photo of the cardigan and sweater as shown at the wollkontor and hope myblog allows uploading it.

Hallo, ihr Lieben,

ich muß heute mal etwas klagen. Seit Wochen akzeptiert myblog nur eine Auswahl meiner Fotos. Nach welchen Kriterien das Programm entscheidet, konnte ich noch nicht herausfinden. Es scheint wenig anspruchsvolle Fotografien zu bevorzugen.
Seit Wochen möchte ich über meinen Besuch bei Tutto und meine Opaljacke bloggen, aber myblog läßt mich einfach die Fotos nicht hochladen. Inzwischen ist die Jacke fertig!
Ich wollte auch noch ein anderes Foto von den Snickets zeigen, aber auch das mag myblog nicht

Aber zu angenehmeren Dingen.
Ich habe die Jacke für das wollkontor endlich fertig. Die Anleitung und die Wolle sind hier erhältlich. Auch für den Kurzarmpullover, den ich euch schon vor ein paar Monaten gezeigt habe.
Die Jacke (und der Pulli) sind komplett aus atelier zitron Kokon und Filou gestrickt. Beide Garne sind sehr weich und leicht. Ich kann das sinnliche Gefühl, dass man beim Tragen hat kaum beschreiben, schon das Stricken ist ein sehr entspanntes/entspannendes Erlebnis.
Ich versuche noch ein Foto vom Schauffenster des wollkontors zu machen in der Hoffnung, dass myblog es mich zeigen läßt, da kommen die Modelle besser zur Geltung.

Dienstag, 05 September 2006
Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 36/2006

Wie viele Strickbücher und Strickzeitschriften braucht man? Ein paar wenige und wenn man die abgearbeitet hat, dann kann man sich was neues kaufen? Oder massenhaft, immer schön zum Schmökern – auch wenn Ihr daraus gar nichts nacharbeitet? Oder gehts auch ohne, denn das Internet und die Maillisten bietet genug Strickfutter?
Danke Avhy!

Grundsätzlich bieten natürlich Internet und Maillisten vieles zum Nacharbeiten, aber es geht doch nichts über ein Strickbuch in dieser Hinsicht. Inzwischen ist meine Strickbibliothek aber so umfangreich, dass ein Buch schon gut gemacht sein muß, damit ich es kaufe. Gut gemacht ist für mich ein Buch mit sehr guter Papierqualität, interessanten Modellen, die mir entweder gefallen oder stricktechnisch neues und interessantes bieten, auch die Fotos sind ein entscheidendes Kriterium. Darauf muß das Modell gut zu erkennen sein (also kein Augenpulver) und von der Komposition her die Sinne ansprechen.
Strickbücher sind einfach schön anzuschauen, es macht Spaß die Augen und die Fantasie darin wandern zu lassen und davon zu träumen, was man noch alles stricken könnte.
5.9.06 12:58
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung