mindfulknitting

  Startseite
    Strick
    Book of the month
  Archiv
  My patterns/Errata
  Errata: Mirabilis shirt
  Errata: Laughing Carrots Cardigan
  Short row heel
  Online knit mags
  Lost in Translation
  SP 12 questionnaire
  Books 2008
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    maschenkunst
    - mehr Freunde




  Links
   Agnes
   Amelia
   Angeknüpft (Mandy)
   Angela
   Anne
   AUdrey
   the blue blog
   bread&circulars
   Cecile
   Claudia
   Dances with wool
   dolliedaydream
   Eireann
   Erika
   Georgia
   Himawari (Claudia)
   Hipknits
   Ingrid
   ishi-knit
   Juju
   Kim
   Kim Salazar
   Kleines sockhaus
   Knitty-blog
   Knitty links
   Kyndra
   Maria's linklist
   Maria's blog
   Mascha
   making things
   Marie
   Michelle
   Oeline
   Paula
   Poshyarns
   Reisreus
   Saartje
   savannahchik
   See Eunny knit
   serendipity
   Singing Weaver
   skein
   strikkelis
   Susan
   Strickmamselle
   Susan's artesprit
   Tammina
   Thread&Yarn
   Tina
   Torsades
   Ulla
   Ulrike's spinning around blog (unbedingt anschauen)
   wise craft
   Wollmeise
   Yarnstorm
   Yarnharlot




  Letztes Feedback





https://myblog.de/mindfulknitting

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hundertwasser



Horrible - horrible - horrible - that is all that comes to my mind, when I look at this sock! Here is why:

1.The leg is too long.
2. The ribbing is narrower than the rest of the leg, but my leg gets thicker the higher up you come...
3. the foot is too wide and too long... Now, the too long is partly my own responsibility as I knitted it according to pattern and the pattern is one size larger than my actual shoe size (I thought I could compensate for that in doing a shorter toe).

I gave up on the toe, as this sock will never fit me.

What can I do? Well, there are several possiblilites I have been contemplating for the past 10 days - still no decision made.

1. frog it
2. leave it and wait till I meet one of my friends with thinner legs and larger shoe sizes

If I choose option 1, then I could

a.) try it again with a shorter leg, no ribbing, a shorter foot.
The advantages would be, that I really love this yarn and I really love the vertical stripes.
The disadvantage is that I have to knit two more socks in a way I did not much enjoy and I am not certain I like the heel. So far, I haven't had any idea for a different heel...

b.) knit a "Plain Vanilla" sock from this yarn as the yarn is really gorgeous

c.) knit something else from this fantastic yarn, maybe a scarf with vertical stripes

If I choose option 2, then I have to knit another of these huge socks (argh), I still have no Hundertwasser socks myself, but I have a great gift - if it fits.

Mara asked for the pattern of the Opal cardigan. I got mine at their shop along with the yarn. You could just send them an e-mail and inquire whether they send it out by post as well.

Bye the way, I do not know what they do with the sock wheel at night - I suppose they leave it outside, it looked very heavy to me.

Oh and have you seen - I participate in Secret Pal 9. I can hardly wait until it starts - I am so curious who my Secret Pal will be.

Furchtbar - furchtbar - furchtbar - das ist alles, was mir zu dieser Socke wirklich einfällt. Warum?

1. Der Beinteil ist für mich viel zu lang
2. Der gerippte Teil ist schmaler als der Rest, aber meine Wade ist zu dick dafür
3. Der Fuß ist zu weit und zu lang. Das zu lang habe ich teilweise selbst zu verantworten, da ich strikt nach Muster gestrickt habe und dieses für eine Schuhgröße größer ist. Ich dachte, ich könnte das über die Spitze wieder ausgleichen.

Ich habe keine Spitze drangestrickt, weil diese Socke mir nie passen wird.

Was mache ich jetzt? Hier sind die Möglichkeiten, die ich seit 10 Tagen bedenke, ohne bislang eine Entscheidung getroffen zu haben:

1. auftrennen
2. Warten, bis eine meiner Freundinnen mit dünneren Beinen und größeren Schuhgrößen vorbeikommt und sehen, ob die Socke ihr paßt.

Aus diesen 2 Möglichkeiten ergeben sich wiederum folgende Varianten:

Möglichkeit 1:

a.) Mit der Erfahrung könnte ich das Muster anpassen und ein kürzeres Bein und einen kürzeren Fuß stricken, dann müßte ich mir allerdings sicher sein, dass ich die Ferse mag.

b.) einfach eine ganz normale glatt rechts Socke stricken, so wie ich sie immer stricke, denn die Wolle ist wirklich wunderschön - allerdings habe ich dann keine quergestrickte Socke und die Längsstreifen gefallen mir richtig gut.

c.) ich stricke ganz was anderes aus dieser Wolle, z. B. einen Schal mit Längsstreifen

Möglichkeit 2:

- bedeutet, ich muß noch eine von diesen Monstersocken stricken , habe dann immer noch keine Hundertwassersocken, dafür aber ein tolles Geschenk, wenn die Socke richtig gut paßt.

Mara hat gefragt, wo es das Muster für die Opaljacke gibt: Ich habe die Anleitung und das "kit" dafür direkt im Ladengeschäft von Tutto gekauft. Vielleicht fragt ihr einfach per e-mail an, ob sie es auch per Post verschicken. Zur Jacke gehört noch ein Top, das ich aber nicht stricken möchte, deshalb umfasst das kit 10 Knäuel Opal 6-fädig, man braucht aber nur 6 für die Jacke.

Ach ja, ich mache diesmal übrigens beim Secret Pal 9 mit. Link in der Leiste nebenan.
19.9.06 08:35
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung